Montag, 29 Aug 2016
 
 
RAUCHSCHWALBEN PDF Drucken E-Mail


Schwalben
Unsere Schwalben kommen bald zurück. Prerow im März 2011

Jedes Jahr, in den Monaten April bis Mai, kann man zurückkehrende Schwalben am Himmel sehen. Sie verbringen die Wintermonate in Afrika. Durch Kälteeinbruch oder ungünstige Winde verzögert sich die Wanderung und der genaue Ankunftstag der Vögel. Die Männchen treffen immer als erstes an ihren Brutstätten ein. Nach 7 bis 10 Tagen folgen die Weibchen. Das kleine, lebhafte und freundliche " Flattervolk " liebt die Nähe der Menschen. Leider ziehen viele Menschen es vor, ihre Nester zu zerstören, um die Tiere zu verscheuchen. Schade, dabei sind sie sehr nützlich. Unermüdlich sind die Schwalben den ganzen Tag damit beschäftigt, die lästigen Mücken und Fliegen zu fangen und das Haus von Spinnen freizuhalten.

Ein alter Glaube besagt: " Schwalben am Haus bringen Glück und schützen das Heim vor Feuer."

Es ist mir wichtig, durch meinen Beitrag noch mehr Schwalbenliebhaber zu gewinnen. Schon als Kind habe ich die Schwalben bewundert, heute ist es Faszination und Liebe. Die Beobachtungen dieser geselligen, schwätzerischen Zugvögel, ob beim Nestbau, bei den Flügen oder beim Einfinden auf den Sammelplätzen, sind für mich jesdes Jahr ein beeindruckendes Erlebnis.

In unserer Region leben verschiedene Schwalbenarten, z. B. Ufer-, Mehl-, Rauchschwalben und der Mauersegler.

Die Rauchschwalbe - Hirundo rustica Linne'n - Hirundinidae

Schornstein Tiffi, Prerow im April 2007

Vom Kopf bis zur Schwanzfeder trägtsie oberseits ein glänzendes blauschwarzes und an der unteren Seite ein weißes Federkleid. Die Kehle ist rotbraun und ihre Augen schwarz mit dunklen Augenringen. Sie unterscheiden sich von den anderen Schwalben durch die langen Schwanzfedern und den zugespitzten Flügeln.

Die Rauchschwalben brüten im Allgemeinen nicht in Kolonien; die Ausnahme zeigt unser Fahrradschuppen am Haus. Hier bilden die Vögel eine Nestgemeinschaft von 4 bis 6 Gelege. Von Jahr zu Jahr kommen weitere Nester hinzu. Und somit ist es eine kleine Kolonie geworden. Die Nester werden becher - oder schalenförmig aus Lehmschlamm, Heuhalmen, Pferdehaare und Federn gebaut und ausgepolstert. Die Schwalben nehmen auch, wie in unserem Fall, ein ausrangiertes Osterkörbchen als Nisthilfe an. Die Brutdauer beträgt ca. 14 Tage. Bei unseren Beobachtungen stellten wir fest, dass sogar abwechselnd das Weibchen und das Männchen das Warmhalten der Eier sowie Jungen übernahmen.

 

nest Tiffilienchens erste Brut. Prerow im Juni 2008

Nach 3 - wöchiger libevoller Betreuung durch ihre Eltern dürfen die kleinen Nesthocker zum ersten Mal in die Freiheit. Bis sie selbstständig sind, wird ihnen innerhalb von 10 Tagen das Fliegen, Jagen und das Erkennen von Gefahrenquellen beigebracht.

Im Allgemeinen übernachten die Eltern mit ihren Jungvögeln im Schilf am Prerowstrom oder im Dünenwald. Unsere fliegenden Schwalbenkinder hingegen werden von ihren Eltern jeden Abend in den Stall bzw. in ihre Nester gebracht. Sie wissen ganz genau, dass ihnen bei uns keinerlei Gefahr droht.

Das Schwalbenpaar verteidigt seinen Nachwuchs vor Feinden wie Katzen, Elstern, Greifvögel und sogar Menschen, indem sie immer wieder dicht über sie hinweg fliegen und auch manchmal angreifen. Andere Artgenossen eilen schnell zur Hilfe, wenn sie die Warnrufe hören.

Im Flug fangen die Rauchschwalben spielend Insekten, entweder im Tiefflug oder in großer Höhe, wo sie anmutig ihre Kreise ziehen, die von flinken, eleganten Wendungen unterbrochen werden. Zielsicher sowie ein schnelles Reaktionsvermögen wurde ihnen angeboren. Über offene Binnengewässer fliegen sie so tief, dass beim Gleiten die Wasseraufnahme gelingt. Die Rauchschwalbe ist beim Beutefang geschickter als andere Schwalbenarten. Durch ihre lange Schwanzfeder steuert sie ihre Flugrichtung.

Bevor die Schwalben im September/Oktober in den Süden ziehen, sammeln sie sich zu riesigen Schwärmen und sitzen dann oft in langen Reihen auf Hochspannungsleitungen. Da die Zugvögel in Prerow nicht mehr die Möglichkeit haben, sich auf den Leitungen zu sammeln, kann man sie auf einzelnen Dachantennen entdecken oder in den Morgenstunden auf der Takelage der Schiffe am Prerowstrom.

antenne Unsrere Dachantenne. Prerow im September 2009


Fasteinen ganzen Monat wird ihre Reise bis ins Winterquartier nach Afrika dauern. Wetterabhängig können sie eine Höchstgeschwindigkeit von ca. 72 km/h erreichen. Mit mehreren Pausen, um Nahrung aufzunehmen und Kraft zu tanken, fliegen sie etwa bis zu 12 000 km.

In der Hoffnung, dass alle Schwalben gesund zurückkehren, freuen wir uns wie jedes Jahr auf dieFlug - und Gesangskünstler.

Rauchschwalbe – Hirundo rustica Linne'

Familie: Schwalben ( Hirundinidae )

Aussehen: Die Oberseite ist tief blauschwarz, Gesicht und Kehle rotbraun, Schnabel schwarz, Kehlband metallisch schimmernd, Bauch weiß, Schwanz tief gegabelt mit Schwanzspießen. Männchen und Weibchen sind etwa gleich gefärbt. Die Länge beträgt 18 - 20 cm und die Flügellänge 12 – 13 cm.

Lebensraum: Man trifft sie sehr oft in Wassernähe, Feldern und Wiesen, wo Viehherden weiden und in menschlicher Umgebung an . Die Schwalbe ist ein Zugvogel und überwintert in Afrika.

Nahrung: Die kleinen Flattermänner sind sehr nützlich. Im Morgengrauen bis zur Abenddämmerung fliegen sie emsig und fangen Insekten, z.B. Mücken und Fliegen.

Nest: Am liebsten bauen sie ihre Nester in Gebäuden oder dicht unter der Dachkante in Form einer oben offenen Halb- oder Viertelkugel aus speichelvermengtem Lehm, in dem Gras, Strohhalme, Pferdehaare und Daunenfedern eingearbeitet sind.

Brut: Das Gelege ist meist mit 4 bis 5 grauen Eiern braun gefleckt gefüllt.  Die Brutdauer beträgt 14 – 19 Tage, das Weibchen brütet, das Männchen hilft beim Füttern. Die Kleinen sind Nesthocker, sitzen ca. 3 - 4 Wochen warm und trocken.

Allgemeines: Die Rauchschwalbe ist ein volkstümlicher Vogel, der sowohl als Glücksbringer als auch als Frühlingsbote bekannt ist und der das Haus angeblich vor Feuer schützen sollte. Sie sind gesellige, lebensfreudige Flattermänner, die die Nähe der Menschen suchen und lieben.

 

fuetterung Fütterung eines Schwalbenkindes. Prerow im juni 2010

Bei schlechtem  Wetter fütteren wir unsere Schwalben mit Heimchen. In jeder größeren Tiernahrungskette kann man sie kaufen.